Cato Bontjes van Beek – Spuren, die bleiben - Programm zum 75. Todestag

Dokumentation zur Geschichte am 4./5. August in Fischerhude.
Die Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek aus Fischerhude wurde im September 1942 in Berlin verhaftet und am 18. Januar 1943 zum Tode verurteilt. Trotz vieler eingereichter Gnadengesuche, die alle von Hitler persönlich abgelehnt wurden, wurde sie am 5. August 1943 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

Meldung vom 12.07.2018
Zurück

weiterlesen