Dorfentwicklung (Dorferneuerung)

Allgemeine Informationen

Aufgabe der Dorfentwicklung (früher Dorferneuerung) ist es, die ländlichen Siedlungen in ihrer charakteristischen Vielfalt zu erhalten, neuen funktionalen Anforderungen anzupassen und in die Landschaft einzubinden.

In den Dörfern und Dorfregionen des Dorfentwicklungsprogramms werden Planungen, Umsetzungsbegleitung und Maßnahmen bezuschusst, die umfangreiche private und öffentliche Erneuerungsvorhaben initiieren.

Darüber hinaus werden viele Vorhaben angestoßen und auf den Weg gebracht, die auf der eher ideellen Ebene einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Verbesserung des Lebens auf dem Lande leisten.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Amt für Regionalentwicklung Lüneburg - Geschäftsstelle Verden.

Voraussetzungen

Voraussetzung für ein aktives Geschehen im Rahmen der Dorfentwicklung sind die Aufnahme des Dorfes bzw. der Dorfregion in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen und das Vorhandensein eines anerkannten Dorfentwicklungsplanes.

Das Dorfentwicklungsprogramm folgt den Förderrichtlinien des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Zurück

weiterlesen